Der deutsch-libanesische Fotograf Nagib Khazaka begann seinen Werdegang als Volkswirt in Deutschland. Während seiner gesamten Ausbildung und seiner professionellen Karriere folgte er seiner Leidenschaft für die Fotografie. Seit dieser Zeit war seine Kamera nie weit von ihm entfernt. Durch seine zahllosen Reisen und Auslandsaufenthalte entwickelte Nagib ein ausgeprägtes Interesse vor allem an Architektur und People Fotografie. Inzwischen ist Nagib seit vielen Jahren erfolgreich als professioneller Fotograf tätig.

Nagib spezialisiert sich sowohl im Bereich Architektur als auch People Fotografie für zahlreiche internationale Kunden, Zeitschriften- und Buchverlage. Im Bewusstsein wie wichtig neue Technologien in seiner Arbeit sind, werden hauptsächlich Fachkameras mit hochauflösenden digitalen Rückteilen eingesetzt. Zusätzlich zu seinen kommerziellen Projekten zeigt Nagib seine Fotokunst auch in internationalen Galerien und auf Ausstellungen. Nagib verbringt seine Zeit zwischen München, London und Beirut.